WARUM SIE DIE WAHLEN GEWINNEN?

Viele Menschen wundern sich nach Wahlen immer wieder, wie die etablierten Altparteien gewinnen konnten. Meist kommen Manipulationsvorwürfe auf. Zum anderen wird immer wieder dazu aufgerufen, den Wahlzettel ungültig zu machen, oder schlichtweg von seinem Recht nicht gebrauch zu machen und gar nicht erst Wählen zu gehen. Den Menschen wird teilweise suggeriert, das es Mindestwahlgesetze in Deutschland (BRD) gibt, das bei geringer Wahlbeteiligung die Wahlen ungültig wären und seit 1956 wären sowieso alle Wahlen ungültig. Am besten ist aber jene Aussage: „Ist mir doch egal, ändert sich ja eh nichts

Nun ja, dummerweise werden sie jedes Mal, von den von Ihnen verschmähten Politclowns weiter regiert. Das hat schon eine gewisse Komik inne. Aber wie kann es dann passieren, dass die Altparteien immer weiter gewählt werden und vor allem, diese die Wahlen gewinnen?

Das es keine Mindestwahlgesetze in Deutschland (BRD) gibt, sollte eigentlich der aufgeklärten Gesellschaft bekannt sein. Das die Wahlen immer wieder stattfinden und damit die Legitimation zum „Weiter so“, sollte irgendwann auch mal in den Köpfen ankommen. Dennoch wird jedes Mal aufs neue Zeter und Mordio geschrien, wenn die Wahlen ein neues altes Ergebnis hingezaubert haben.

WIE KANN DAS PASSIEREN?

Wer geht denn in der Masse (in Deutschland(BRD)) zur Wahl und gibt seine Stimme ab? Wer sind denn die Menschen die den Altparteien immer wieder das Vertrauen schenken und sich an nichts Neues wagen?

Ich möchte vorab schicken, das ich niemanden diskriminieren, herabwürdigen oder gar beleidigen möchte. Aber es sind vor allem die Rentner und die ältere Bevölkerung, die den übergroßen Anteil daran haben, das die Altparteien immer wieder die Wahlen gewinnen. Man konnte das schön in Mecklenburg im Jahr 2016 sehen und wir können das auch in der aktuellen Corona-Krise zurückverfolgen.

Im Jahr 2016 gewann die SPD die Wahl in Mecklenburg mit 30,6% der Stimmen.

Wer waren denn die SPD Wähler die Frau Schwesig zur Macht verholfen haben?

WARUM WÄHLEN SIE DENN DIE ALTPARTEIEN?

Politik diene den Menschen, heißt es gern. Vor allem dient sie den Gruppen, die sich besonders lautstark in Erinnerung bringen. 22 Millionen Rentner sind die wichtigste Wählergruppe der Altparteien.

Wer die Rentner auf seiner Seite hat, der sitzt praktisch schon im Kanzleramt oder auf dem Posten des Ministerpräsidenten/in. Das gilt übrigens auch für den kommunalen Bereich (Bürgermeister/in). Wenn ich als Politiker vor der Wahl stünde, mache ich Politik für die jungen und die Familien, oder für diese Wählergruppe die in der absoluten Mehrheit wählen geht? Es sollte eigentlich jedem klar sein, für wen die etablierten Altparteien Politik machen und wie man sich und seine Partei ausrichtet.

Nüchtern betrachtet, ist es ein einfaches Rechenspiel welches die Parteien durchführen. Man ist seriös, man versucht Skandale zu verniedlichen. Man ist immer staatsmännisch und vergibt immer mal wieder die netten kleinen Wahlgeschenke. Denn was mögen die älteren Menschen besonders, wenn sie Ihren Lebensabend genießen möchten? Ganz genau das Wort heißt: Kontinuität.

Man kann den Menschen nicht mal einen Vorwurf machen, denn sie haben Ihr Leben lange gearbeitet, und möchten jetzt mit den Früchten (aktuelle Rente, Immobilien, etc.) Ihrer Arbeit, einfach nur einen schönen Lebensabend genießen.

IHR FRAGT EUCH ALSO WARUM?

Die Antwort liegt vor euch. Da braucht es keine wilden Theorien, es ist wirklich so simpel und einfach, leider.

Schauen wir uns die Demografie unserer Heimat an, ergibt sich ein schlüssiges Bild. Die Integration ist genauso ein Bestandteil des Machterhalts der Altparteien. Auch das können wir seit Jahren beobachten. Denn auch diese Wählergruppe ist eine Wählergruppe mit Potenzial in der Zukunft.

FAZIT

Sie gewinnen die Wahlen, weil sie es können. Sie wissen ganz genau wie sie an der Macht bleiben, denn es ist ein ganz einfaches Rechenspiel. Wie schon eingangs von mir erwähnt, dafür braucht es nur eine gezielte Demoskopie (Meinungsforschung), dann bedient man diese Wählergruppen und stellt sie zufrieden. Dazu wird alles, was gefährlich werden kann als unwählbar, extremistisch und schlimmeres eingestuft. Man spricht dort die Ängste der Menschen an. Das können wir gerade in Zeiten der Corona-Krise schön verfolgen und schon ist der Machterhalt gesichert.

Carsten Jahn

3 Comments on “WARUM SIE DIE WAHLEN GEWINNEN?

  1. SO LIEBER CARSTEN JA DA MUSS ICH DIR ZUSTIMMEN UND RECHT GEBEN ZWECKS DEN ALTEN LEUTEN JA LEZTENS IM STRELLAPARCK SPRICH EINKAUFSZENTDRUM JA HABE ICH DRAUSSEN JEMANNDEN ERLEBT DER WIRKLICH TOTAL ÜBERZEUGT WAR IN ALLEM ZWECKS SCHNUFFI CARSTEN UND SEINE EINSTELLUNG JA JA ABSTAND NEHMEN OK CARSTEN !!. Vor den Wahlen oder so habe ich keine angst nur wenn das rotfrontgrüngesindel wirklich an der MACHT Kommt durch unserer SCHLUSIGKEIT NENNE ICH DAS MAL KEIN BOOK ZU NIX OK !!!. ABER CARSTEN ICH WERDE HIER AN DER KÜSTE IN MEKPOOM WÄHLEN GEHEN OK !!!,, DENN IN STRALSUND BIN ICH SCHÖN AM WASSER UND DAS TOR ZU RÜGEN OK JA !!!!!;;; SO BIS ZUM ABEND DANN CARSTEN OK NEUNZEHN UHR DANN JA FANGE ABER JETZT ERST AN VIDEOS ZUGUCKEN OK !!!!. BIS DENNE U DAHIN JA CARSTEN JA GUT !!!!.

  2. Volle Zustimmung, Carsten!
    Liebe Grüße von einem Ex-Stralsunner aus Mannheim.

  3. Hallo Carsten, ja ich bin Rentner und 68 Jahre jung, aber ich wähle seit 2014 nur noch die AfD. Mir gefallen vor allem die inneren Flügelkämpfe und einige ihrer Ziele nicht, aber sie sind nun einmal die einzige, wirklich wählbare Oppositionspartei im Bundestag. Diesen Job sollten sie aber endlich mal richtig angehen! Innerhalb meines Freundes- und Bekanntkreises habe ich schon etliche davon überzeugen können, vor allem mit und durch Deine Videos. Nicht alle Rentner haben sich die Birne vollquatschen lassen, es gibt unter unserer Altersgruppe mehr renitente Rentner, als Du vielleicht glaubst. Nochmals besten Dank für Deine unermütliche Arbeit, mach bitte weiter so. Wir müssen unsere Heimat gegen diesen Globalisierungswahnsinn verteidigen, sonst sind wir alle am Arsch. Das ist leider die traurige Wahrheit…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: