Die Wahrheit über #unteilbar!

„Unteilbar“ hat prominente Unterstützung: Die Bundes-SPD verschickte Mitte Juli eine Pressemitteilung, in der sie verkündete, dem „Unteilbar“-Bündnis beigetreten zu sein. Allerdings wird die Regierungspartei damit Teil eines Zusammenschlusses, den selbst manche Sozialdemokraten kritisch bewerten, auch wenn sie die grundsätzlichen Ziele der Demonstration unterstützen. So weltoffen und „unteilbar“, wie das Bündnis behauptet zu sein, ist es gar nicht.

Einer der Mitanmelder ist Mitglied der „Roten Hilfe“. Die unterstützt nach eigener Aussage linke Aktivisten, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Sie wird im Verfassungsschutzbericht 2018 als linksextremistische Organisation geführt.

Für die Demonstration an diesem Samstag in Dresden wünschen sich die Organisatoren, dass die Teilnehmer ohne Fahnen kommen – und wenn, dann bitte mit Gewerkschaftsfahne, Refugees-Welcome-Fahne oder Regenbogen-Fahne. 50 Busse wurden gebucht, auch zwei Sonderzüge aus Berlin brachten tausende Demonstranten nach Dresden.

Scholz, Kipping, Riexinger, Silbermond etc. unterstützten den Aufruf zu dieser Wahlparty der etablierten Parteien. Ja genau, nichts anderes war das gestern in Dresden. Ausgegrenzt wurden alle anderen, das versteht diese „Unteilbar“ Bewegung unter Toleranz. Nun das ist Ausgrenzung und Intoleranz, genau das Gegenteil von dem was sie den Wählern vermitteln wollen.

Um es mit den Worten des sächsischen Ministerpräsidenten Kretschmer zu sagen: „auch Kräfte wie die Antifa mit von der Partie sind“. Es sei „gut und wichtig“, dass es Menschen gebe, die die Demokratie und den Rechtsstaat bei der Demonstration verteidigen wollten, sagte er der Zeitung „Freie Presse“. Aber „der Zweck heiligt nicht immer die Mittel“.

Werbeanzeigen

One Comment on “Die Wahrheit über #unteilbar!

  1. Kollektives Hetzen gegen alles was patriotisch u national ist , weil Sie den Unterschied zwischen Faschistisch u nazistisch nicht kennen u nicht begreifen können oder wollen

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: