Sie Lügen immer Dreister – Politiker, ARD&ZDF

Wir sind von den Deutschen Medien ja schon so manches gewohnt, aber was sich derzeit in den Medien abspielt, ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Am 07. November 2020 fand in Leipzig eine Großdemonstration der Querdenken-Bewegung statt. Was im Nachgang der Demonstration den Bundesbürgern in den Medien und seitens der Politik suggeriert wird, ist reine Agitation und Propaganda, welche von den Protagonisten meisterhaft beherrscht wird. Dem Bürger, der die Massenmedien konsumiert, wird ein völlig falsches Bild suggeriert.

Im ZDF-Morgenmagazin als auch im Mittagsmagazin wirkte die Berichterstattung wie aus dem Propaganda-Lehrbuch. Zitat: „Nach dem Chaos und den Ausschreitungen am Samstag bei Protesten von Corona-Leugnern und Rechtsextremen fordert Sachsens Linke den Rücktritt von CDU-Landesinnenminister Wöller. Tausende hatten ohne Maske demonstriert und das, während deutschlandweit die Infektionszahlen steigen.“ Erstens leugnet niemand etwas, sondern es wird die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen kritisiert und das völlig zu Recht. Zweitens wirft man hier 98 % der bürgerlichen Mitte wieder einmal mit extremen Randgruppen in einen Topf.

Chaos und Ausschreitungen wurden nach vielen Augenzeugenberichten von den Anhängern der Gegendemo in die Großveranstaltung hinein getragen, welches auf zahlreichen Bild und Tonmaterialien sichtbar ist. Diese Gegendemonstrationen waren Veranstaltungen der Leipziger ANTIFA. Diese provozierte die ganze Zeit die Menschen vor Ort. In diesem Zusammenhang kam es zu einzelnen kleinen Auseinandersetzungen zwischen eben jener ANTIFA und Personen der extremen Randgruppe, welche aber auch nur in minimaler Personenstärke vor Ort war. Laut Augenzeugen berichten, welche sich auch in Filmmaterial wieder spiegelt, gingen die Übergriffe von Seiten der ANTIFA aus. Sogar Pressevertreter der MSM provozierten und waren involviert. Sie versuchten diese Demo eskalieren zu lassen, in dem es zu Angriffen auf die Beamten vor Ort kam. Man schreibt: „40 Angriffe gegen Journalisten wurden gemeldet, die Corona-Leugner radikalisieren sich immer stärker und immer schneller“. Woher kommt diese Zahl, und wer radikalisiert sich denn da, die bürgerliche Mitte?

Angriff des Journalisten Jürgen Grabow!

Sogar vor den Reisebussen der angereisten Bürger machte die ANTIFA nicht halt. Mit Steinen wurden die Scheiben des Busses eingeworfen, es gab mehrere Verletzte. KEIN WORT DAVON IN DEN MEDIEN!

Reisebus der Demoteilnehmer

Die Gleichsetzung der gewalttätigen Linksextremen mit den friedlichen Demoteilnehmern im Zentrum, bei der bis auf einzelne Ausnahmen alle äußert friedlich waren, ist eine Verdrehung der Tatsachen und eine dreiste Lüge der Medien. In den ersten Berichten am Sonntagmorgen wurde den Bürgern suggeriert, das der Angriff auf eine Polizeiwache in Leipzig-Connewitz und verschiedene Barrikaden, die in dem Stadtteil in Brand gesetzt wurden, in Verbindung mit der Querdenker Veranstaltung stehen würde. Dies war aber die ANTIFA in Ihrem Linksextremen viertel, indem sich jenes Gesindel in regelmäßigen Abständen Schlachten mit der Polizei liefert. Die entscheidende Frage, die man stellen muss, ist:

Warum hat man es seitens der Versammlungsbehörde zugelassen, das die Gegendemonstrationen der nachweislich bekannten gewaltbereiten linksextremen Leipziger ANTIFA, bis auf wenige Meter Abstand zu der Veranstaltung der Querdenker zugelassen wurde?

Die Antwort ist eindeutig, denn man wollte genau diese Bilder erzeugen, man wollte diese Provokationen erzeugen, man wollte genau diese Bilder in den Medien, um den Bürgern wieder einmal das Märchen der radikalisierten rechtsextremen Querdenker unterzujubeln. So wird es dann selbstverständlich von Seiten der Politik und den Medien dem Bürger suggeriert, ganz vorne weg, der nette Herr Söder.

Söder möchte jetzt Querdenken überprüfen

Nun Herr Söder, hätte man die Gegendemonstrationen von der Querdenker-Demo fern gehalten, dann wäre es kein Problem gewesen die Abstände in großem Rahmen einzuhalten, zu der die Veranstalter der Querdenken-Demo übrigens immer wieder lautstark aufgerufen haben. Auch davon lesen wir nichts in den Medien, auch das die meisten der Teilnehmer ein Attest hatten, wird nicht erwähnt. Da stellt sich die Frage: Wem nützt es?

Den Vogel schießt aber mal wieder die ARD mit Ihrem Chef-Redakteur Rainald Becker in den Tagesthemen ab, der die Leipziger Demo auf eine Weise verunglimpft, die man nur mit Fremdschämen quittieren kann. „Dass das Oberverwaltungsgericht Bautzen Tausenden Corona-Kritikern in der Leipziger Innenstadt erlaubt hat, ihren Zorn auszuleben, ist nicht nur unverständlich, es ist skandalös.“ Weiterhin sagt er: „Dabei geht es nicht um das Demonstrations- und Versammlungsrecht, es geht vielmehr um Massenaufläufe, bei denen mit Ansage auf Abstand und Maske verstoßen wird.“ Das ist einfach gesagt ein Skandal. Aber es geht weiter: „Extreme Kontaktbeschränkungen einerseits, genehmigte Großdemonstrationen andererseits, das bringen viele Menschen nicht mehr zusammen.“ Herr Becker möchte also jegliche Kritiker verstummen lassen, und wünscht sich einen totalitären Staat.

ARD Chefredakteur Rainald Becker

Es muss Schluss sein mit dieser Art von genehmigten Super-Spreading-Events.“ Gelogen ist noch milde ausgedrückt. Bis zum jetzigen Tag, gibt es keinerlei Beleg dafür, dass Demonstrationen in freier Luft Super-Spreading-Events sind. Ich war in Berlin auf beiden Großveranstaltungen und auf mehreren anderen Demonstrationen. Bei keiner dieser Veranstaltungen war danach ein Anstieg der Fallzahlen zu verzeichnen. Wenn in Weißrussland die Menschen ohne Maske und Abstand auf die Straße gehen, dann wird dies von den Medien und der Politik gelobt. Auch auf den Wahlkampfpartys der Demokraten in den USA gab es kein Wort der Empörung darüber, das keine Masken getragen wurden und die abstände nicht eingehalten wurden. Der Berliner Senat musste zudem bestätigen, dass nach den Großdemonstrationen ohne Einhaltung der Hygiene-Regeln in Berlin, kein Anstieg der Fallzahlen zu verzeichnen war.

Die Medien und auch die Politik geben hier ein verzerrtes Bild der tatsächlichen Geschehnisse wieder. Es wird gelogen das sich die Balken biegen. Was bleibt ist, das aufgrund dieser Lügen, die Bürger fehlinformiert bleiben und die Denunziation in der Gesellschaft aufgrund dieser Lügen und Zerrbilder ein Ausmaß annimmt, welches unsere Gesellschaft vor eine Zerreißprobe stellt.

Carsten Jahn

One Comment on “Sie Lügen immer Dreister – Politiker, ARD&ZDF

  1. Hallo und Dankeschön Carsten für deinen Beitrag und für den Ausschnitt „unserer Qualitätsmedien“. Mir wird echt schlecht. Wieviel kann man davon eigentlich ertragen?!? Ich verstehe es nicht, aber es ist gut, dass es immer mehr werden, welche sich alternativ informieren. Warum nehmen eigentlich viele Menschen nicht an seriöseren Online-Petitionen teil, wie z.B. https://www.abgeordneten-check.de/. Wenn ich sehe, wie gering die Teilnehmer an diesen so wichtigen Petitionen sind (gerade diese, wo es um unsere Kinder geht z.B.), dann frage ich mich gerade bei denen, welche nicht unbedingt in der Lage sind auf die Straße zu gehen (und das sind etliche!), warum dann nicht wenigstens solche Angebote wahrgenommen werden. Es ist Zeit, alle Hebel zu nutzen, welche uns noch verbleiben. Jeder in seinem Tempo, aber es muss etwas getan werden. Möglichkeiten gibt es viele. Ich rede oft mit Menschen, wo ich den Hauch einer Chance sehe, dass ich sie wenigstens zum Nachdenken/Hinterfragen bringen kann, unterstütze etwas finanziell, wenn ich kann oder poste kritische Beiträge in meinem WhatsApp-Status – ohne Kommentar, wozu sich jeder seine eigenen Gedanken machen kann. Einfach, um unsere Freunde und Bekannten vielleicht aufmerksamer zu machen und teilweise sanft wachzurütteln.

    Es ist zum verzweifeln, dass es oft sogar Menschen sind, die es schon einmal (in abgeschwächter Form) erlebten, welche sich trotzdem in absoluter Sicherheit wiegen, da sie ihre einst so scharfen Antennen für „so etwas“ abgelegt haben.

    Vielen Dank an dich und dein Team. Eure unermüdliche Arbeit ist wichtiger den je – bleibt gesund und klar im Kopf.

    LG Tessa Maus

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: