Grüne Rassisten

Ja ich weiß das ist eine kernige These, aber dennoch stelle ich sie auf, warum? Im thüringischen Arnstadt hatten sich rund 250 Menschen versammelt, um gegen die derzeit ausgerufenen Corona-Auflagen zu demonstrieren. Zum Protest aufgerufen hatte die AfD. Wie immer kam es auch an diesem Tag zu Gegenprotesten, organisiert von dem rot-rot-grünen Bündnis der Jugendorganisationen der SPD, der Grünen und der Linken. Selbstverständlich war auch die Grüne Jugend dabei, die dort mal wieder eindrucksvoll zeigte, wie sie sich die Abschaffung Deutschlands und Ihrer Bevölkerung wünscht.

Analsex für den Volkstod!

ANALSEX für den VOLKSTOD

Die Grüne Jugend aus Erfurt veröffentlichte auf dem Nachrichtendienst Twitter ein Gruppenfoto, auf welchem in der Mitte ein kleines unscheinbares Plakat zu sehen ist. Auf diesem steht klar und deutlich geschrieben: „Analsex für den Volkstod“. Als wenn das nicht genug wäre, veröffentlichte der grüne Nachbarverband aus Jena unter dem Slogan „Volle Solidarität mit der Grünen Jugend Erfurt“ den gleichen Spruch auf einem weitaus größeren Plakat.

Nachdem nun eine ordentliche medial konservative Schelte erfolgt war, versuchte man die Aktion auch noch zu relativieren. Wieder einmal im Dienst der guten Sache.

Nun, nennen wir das Kind doch mal beim Namen, hier handelt es ich um einen latenten Rassismus gegen Völker. Man stellt sich hin, und versucht dieses wieder einmal dem Bürger als richtig und wichtig zu verkaufen. Was es aber letztlich darstellt, ist RASSISMUS.

Ein Rassismus der Ihrer globalistischen ideologischen Gesinnung entspricht. Fakt ist, die Grünen haben in Ihrem Grundsatzprogramm als finalen Schritt den Weg in die föderalen Staaten von Europa. Was nichts anderes heißt als die Abschaffung Deutschlands.

Euer Carsten

6 Comments on “Grüne Rassisten

  1. Also was sich die Grünen da wieder einmal erlaubt haben, schlägt dem Fass den Boden raus! Glauben die diesen Scheissdreck wirklich? Wenn ja, gehören die lebenslänglich in die geschlossene Psychiatrie, basta! Das sind doch hochgradig Geisteskranke!!!

    Gefällt 1 Person

  2. Wie man an dem Twitter Bild ja sehen kann, haben diese Volltrottel ja die Weisheit und Bildung mit dem Schaumlöffel eingetrichtert bekommen. Armes Deutschland 😢

    Gefällt 1 Person

  3. Die jahrelang praktizierte Propaganda, daß eigene Kinder nur eine Belastung darstellen, zeigt nicht erst heute seine Wirkung. Den jungen Frauen einzureden, sie müssten sich erst einmal selbst verwirklichen und Karriere machen und den jungen Männern das familiengründen durch schlechte Arbeitsbedingungen und geringen Lohn zu erschweren, tut sein übriges.
    Der Wunsch Kinder zu bekommen ist der ureigenste Wunsch eines jeden Menschen. Selbst Menschen anderer Natur haben dieses Verlangen. Allein, wenn man sich die Anstrengungen ansieht, die manche Paare auf sich nehmen, um sich den Kinderwunsch zu erfüllen.
    Um diese perfide unmenschliche Agenda voran zu treiben, nimmt man natürlich wieder die jungen Leute, die keine Lebenserfahrung haben. Wie einfach ist das denn ??!
    Ich möchte nicht wissen, wenn einige von ihnen Vater oder Mutter werden, in welche Gewissenskonflikte sie geraten. Sprechen sie mit Grünen darüber, warum sie schon Kinder haben ? Sprechen sie mit ihren Eltern, die ihre Kinder, sie selbst, liebevoll gehegt und gepflegt haben und alles dafür tun, daß es ihnen gut geht ?!
    Vielen ist gar nicht klar, daß gegen das deutsche Volk ein 100jähriger Krieg herrscht. Man hat so viele „Trojanische Pferde“ installiert, u.a. den ewigen Schuldkult, daß einem schwindlig wird darüber nachzudenken.
    Aber es scheint noch nicht genug, die Weißen, die nur als Sklaven taugen, sind nun das „Problem“. Und wir brauchen nicht lange zu raten, wer dieses abscheuliche Spiel voran treibt. Die Weißen sind alle die ungläubigen, die nicht dem Chosen People angehören. Diese Agenda wird weltweit voran getrieben. Offensichtlich in Südafrika, Europa und den USA .Ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis die Schwarzen begriffen haben, daß sie für einen proxykrieg gebraucht werden.
    Um auf Deutschland zurück zu kommen, gibt es Stimmen, die behaupten Deutschland wird nicht untergehen. Und ich habe wirklich den Eindruck, daß wir immer noch stark genug sind das Heft in die Hand zu nehmen. Wir haben immer noch intelligente junge und alte Menschen, mit gesundem Menschenverstand und einem starken Willen.
    Und machen wir uns klar, daß fast alle Organisationen in privater Hand sind. Zu begreifen und zu erkennen, was eine Nation, ein Staat und ein Volk ist, ist eine der wichtigsten Fragen unserer Zeit. Springen wir nicht über jedes „Stöckchen“ das man uns hinhält.
    Wie der alte Lateiner sagt : Dum spiro, spero !

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: