Das hat sicher nichts mit dem "Islam" zu tun!

Man muss sich wirklich fragen welches Geistes Kind manche Religionen und Ideologien sind, die solche Gesetze überhaupt zur Sprache zu bringen. Aber die islamisch-konservative Regierungspartei AKP will diese Woche im türkischen Parlament einen Gesetzentwurf vorlegen, der vorsieht, dass Männer, die Minderjährige vergewaltigen, straffrei bleiben sollen – wenn sie ihr Opfer anschließend heiraten!

Schon 2016 hatte die AKP den Entwurf vorgelegt und nach wütenden Protesten und Intervention von Staatschef Erdogan dann aber wieder zurückgezogen. Aber jetzt machen Sie einen zweiten Anlauf.

Die einzige Voraussetzung: Die Ehe muss einvernehmlich eingegangen werden. Der Gesetzentwurf sei in sich widersprüchlich und bedeute praktisch eine Amnestie für Straftäter. Demnach würde man die Kinderehe und den Kindesmissbrauch legitimieren und eine Straffreiheit für Vergewaltiger garantieren. Aktuell wird ein Täter, der in der Türkei eine Minderjährige unter 15 Jahren vergewaltigt, mit mindestens drei Jahren Haft bestraft.

Es ist unglaublich denn abgesehen von der Tatsache, das es sich um eine legitime Vergewaltigung handelt, wird das Opfer gezwungen sein, für den Rest seines Lebens jeden Tag seinen schlimmsten Alptraum immer und immer wieder zu erleben.

Aber das hat bestimmt alles NICHTS mit dem „ISLAM“ zu tun.

Carsten Jahn


			

One Comment on “Das hat sicher nichts mit dem "Islam" zu tun!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: