Persönliches

Zur Welt gekommen bin ich im schönen Bergischen Land in Remscheid 1971, eine ganz normalen schulischen Werdegang durchlaufen, und mit Mittlerer Reife abgeschlossen. Danach folgte die Ausbildung zum Zerspanungsmechniker mit Anschluß.
Es zog mich dann zur See, und ich war 6 Jahre im Dienst der Bundesmarine bis 1996, seit dem in Vollzeit berufstätig.

Stolzer Papa meiner kleinen Tochter, bekennender Heide, die Nordische Mytholgie und der Schutz der Wölfe sind mein Hobby und mein Anliegen.

Zur Politik kam ich erstmals 2006, ich trat der NPD bei. Nennt es naiv oder dumm, es war für mich damals die richtige Entscheidung, denn die Partei war so ziemlich die einzige , die unsere Heimat an die erste Stelle gesetzt hat.
Mit der Zeit bekam ich Einblick in die Struktur, und auch in die denkweise der Protagonisten, und stellte fest das dies mit meinen moralischen Grundwerten nicht vereinbar ist. Daher zog ich die Konsequenz, und trat 2011 aus.
Erst 2013 durch die verschärfung der Schuldenkrise des Euro, involvierte ich mich wieder in der Politik, aber ausserparteilich.

Seit Juli 2018, mit dem einstellen meines ersten Videos, und der nach sich ziehenden positiven Kritik der Menschen im Netz, bin ich nun wieder Aktiv im Geschehen, aber halt mit meinen persönlichen Vorstellungen.

Unser Land braucht wieder ein Miteinander, weg von der Ellbogengesellschaft. Nach meiner persönlichen Meinung, müssen wir uns von Ideologischen Zwängen lösen. Diese tragen maßgeblich zur Spaltung unserer Heimat bei.

Deutschland kann so viel mehr, unsere Heimat ist soviel mehr, für alle Menschen die dieses Land in Ihrem Herzen tragen.

%d Bloggern gefällt das: