5 Comments on “

  1. Wir legen all unsere Hoffnung auf den 29.8., daß dann endlich diese Verbrecher weg kommen.

  2. So geht´s nicht weiter, das ist Fakt. Ich bin auf den 29.08. sehr gespannt und hoffe dass es etwas bewirkt. Die Verarscherei muss aufhören.

  3. Hach ja, Berlin wollte ich schon lange mal besuchen, ein bisschen spazieren gehen, den Reichstag und das Bundeskanzleramt besuchen, mal sehen, was so abgeht… Doch, das wird ´n geiler Trip.
    Und der 29. ist doch ein cooles Datum… Viele Grüße, Wolfgang.

    • Ja, und das war ja auch schon vor Monaten geplant, …achso, da soll ne Demo sein,,, keine Ahnung… 😉

  4. Ich finde das alles recht Sonderbar! Die Demo war fantastisch. Habe diese auf viele Kanåle gesehen. Habe aber mehr gesehen auf das friedliche Volk und die Aggressivitåt der Polizei. Das was Querdenken auf der Buehne hatte war leider nicht so meine Einstellung. Hatte gehofft und wir sprechen mehr um die eigendlichen Themen. Das was das Volk bewegt!
    War entsetzt ueber die brutalitåt der Polizei! Gegen die Antifa gehen die nicht vor, aber gegen friedliche Demonstranten!
    Fuer die Polizei sind wir kein Volk!
    Ich rufe auf, alle selbstståndige Dienstleistenden, sollten keine Polizisten und deren Familien mehr als Kunden annehmen! Das hat 89 ( DDR ) auch geklappt! Wir sind nicht wertvoll fuer diese, warum sollten wir fuer die arbeiten?! Jeder private Unternehmer sollte mal darueber nachdenken!
    Ich mach das auch hier in Norwegen so! Ich nehme keine Kunden aus dem Staatsdienst!
    Und die kønnen nichts dagegen tun! Angebote extrem hoch ansetzen, und dann sind die weg! Wenn alle das machen, achten die wieder auf unser Volk. Sehen ,wie wertvoll wir sind fuer den Staat.
    Wissen, ohne uns geht garnichts mehr! Und auch diese Polizei SS braucht Handwerker!
    Es gibt den unterschied, wir schlagen keine Kunden!!!!

    Denkt mal alle nach! In der DDR hat es funktioniert!

    mfg Peter Muldsvor

Schreibe eine Antwort zu Wolfgang Mikeleit Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: